garden gang | freak show | 30.11.2019

wochenende, 2. teil. die garden gang ist in der freak show zu gast und ich auch. auf platte gefallen mir die ganz gut, das könnte live auf jeden fall funktionieren. aber, um ehrlich zu sein, steht die musik nicht unbedingt vordergrund. vor allem aber habe ich bock aufs rausgehen, auf leute, darauf, verschraubt mit nem drink in der hand durch die gegend zu tänzeln. so ist zumindest der plan. aber wie das mit plänen manchmal ist, zerschellt auch dieser hart auf dem boden der wirklichkeit. verschraubt bin ich zwar, aber der rest lässt doch sehr zu wünschen übrig. die freak show ist erschreckend schlecht besucht. ich bin froh, überhaupt ein paar bekannte gesichter zu sehen. die band und auch das publikum bemühen sich zwar redlich, aber richtig zünden tut das vor der sparsamen kulisse nicht. schade.