copacabanana-festival | fzw | 13.12.2019

bierschinkens und spastic fantastic haben opulent aufgetischt. nicht weniger als sieben bands spielen beim mitten-in-der-woche-festival mit dem etwas merkwürdigen namen. für einen donnerstag nicht schlecht! ich kenne zwar nicht alle bands, aber bad mojos und the briefs allein wären schon grund genug, nach dortmund zu fahren. 

der für 18:00 uhr angesetzte beginn ist  - natürlich - nicht zu schaffen und als ich um achte das fzw betrete, habe ich folgerichtig schon ein paar bands verpasst. ich komme gerade pünktlich zu hc baxxter, der kurzfristig für wen eingesprungen ist eine art elektropunk gibt. elektropunk heißt in dem fall: eine mischung aus hyper hyper-techno vom band und az-plenum live. wie scooter,  nur mit (guten!) politischen texten und ansagen. zu späterer stunde und in der richtigen reiseflughöhe würde mir das bestimmt ganz gut gefallen, als einstieg ists mir heute doch ne nummer zu hart. 

ohne lange pause gehts dann rüber zu den schnellen schweizern in den club (der in wirklichkeit die halle ist). bad mojos spielen flott runter geschrubbten, schnoddrigen 77er-punk. sehr gut und gerade rechtzeitig vorbei, bevor es eintönig wird. überraschend (weil unbekannt) und gut (weil gut) finde ich dann die drens aus dortmund. die fünf schauzbartträger (für euch ist ein eigener raum in der hölle reserviert!) spielen punkigen garagensurf oder surfigen garagenpunk oder garagigen surfpunk oder was auch immer - auf jeden fall mit angenehm schepperndem bass und sichtlich spaß an ihrem treiben.

 

wieder fast nahtlos (super!) gehts zurück in den club, wo die briefs loslegen und wie gewohnt ein feuerwerk an hits zünden. obwohl ich die auf platte gut, aber nicht zwingend finde, funktionieren die live IMMER gut. ein klasse auftritt, bei dem dann auch ein bisschen schwung in die bude kommt. als zugabe gibts noch drei songs, dann ists vorbei. für mich dann auch der abend. die letzte band des abends schenke ich mir (sorry!) und beschließe, den vorzeitigen heimweg anzutreten. trotzdem ein toller abend.