blind butcher | subrosa | 01.02.2020

abermals eine premiere: mein erstes mal im dortmunder subrosa. klassische eckkneipe mit subkulturellem einschlag und kleiner, leider etwas verbauter bühne. auf der sind die blind butchers aus der schweiz zu gast. die habe ich vor jahren mal als zufallstreffer im ballroom kennengelernt und als sehr sehenswert abgespeichert. das duo hat neben schlagzeug und gitarre eine menge elektronischen krempel dabei und produziert damit eine schwer zu beschreibende mischung aus disco, ndw, techno, country, pop, garage und anderen zutaten, die vor allem eins ist: eigenständig, schräg und äußerst tanzbar. sehr schön und zudem sehr kompatibel mit meiner dosierung. passt! davon hätte ich gerne mehr gehabt.