Artikel mit dem Tag "jonsavage"



24. Mai 2020
fast pünktlich zum 40. todestag von ian curtis mache ich mich an jon savages viel gelobtes joy division-buch. leider kann ich nicht sagen, dass mich die lektüre besonders begeistert hat. eher das gegenteil ist der fall. dies hat allerdings weniger mit der geschichte selbst, um deren unschönen verlauf ich natürlich wusste, sondern eher mit der art ihrer präsentation zu tun. // savage erzählt nicht, sondern kompiliert interviewpassagen von zeitzeug*innen - ehemaligen weggefährt*innen,...