geblutet

geblutet · 20. September 2019
es ist der 1. august 2019. ich sitze im auto und bin auf dem weg nach hause. rund 500 km sind es noch und ich bin jetzt schon ziemlich fertig. ich habe schlecht geschlafen und zwei harte tattoo-sessions hinter mir. mein hals schmerzt, meine füße schmerzen und sind so geschwollen, dass an schuhe nicht zu denken ist. die aussicht, die kommenden stunden auf der autobahn zu verbringen, ist alles andere als erbaulich. trotzdem bin ich euphorisch wie lange nicht mehr. es ist geschafft! ich bin...